Schlagwort-Archiv: Museum

Arbeitszimmer Willy Brandt

Tagen in den Museen der Region

Seminare veranstalten und dabei Kunst und Kultur auf sich wirken lassen? Dafür gibt es wohl kaum einen besser geeigneten Ort als ein Museum. Zahlreiche kulturelle Einrichtungen in der Region bieten die Möglichkeit, die Räumlichkeiten für eigene Zwecke individuell herrichten zu lassen. Tagen Sie mit kunsthistorischem Ambiente oder nutzen Sie das politisch-historische Flair des Arbeitszimmers Willy Brandts für einen Workshop, um Ihre eigene Veranstaltung mit dem gewissen Extra auszurichten.

Weiterlesen

Foto: David Ertl, 2015
© Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Ausstellungseröffnung „Der Göttliche. Hommage an Michelangelo“

BonnRegion hat gestern für euch schon mal exklusiv „vorgefühlt“ – auf der Ausstellungseröffnung zu „Der Göttliche. Hommage an Michelangelo“ in der Bundeskunsthalle. Die Ausstellung zeigt Werke aus allen Epochen, die sich der immensen Wirkung des großen Meisters auf die europäische Kunst widmen. Zu sehen ist die Werkschau bis zum 25. Mai 2015 auf der Museumsmeile. Weiterlesen

Veranstaltungstipps Jahreswechsel

Veranstaltungstipps zwischen den Jahren

Weihnachten ist das Fest der Familie und des Genusses. Aber bei all der Schlemmerei (manchmal leider eher Völlerei), irgendwann tut es doch auch mal gut, die heimischen 4 Wände zu verlassen und sich ein wenig zu bewegen! Wir haben daher verschiedene Veranstaltungstipps und Ausflugsmöglichkeiten für die Zeit zwischen den Jahren zusammengestellt und wünschen euch dabei ganz viel Spaß :)

Weiterlesen

Ausstellungseröffnung HDG

Neue Ausstellung im Haus der Geschichte: Einwanderungsland Deutschland

Am 10. Dezember 2014 eröffnete das Haus der Geschichte in Bonn die neue Wechselausstellung „Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland“. BonnRegion war bei der Eröffnungsveranstaltung vor Ort und lauschte den Reden von Stiftungspräsident Prof. Dr. Hütter und Kulturstaatsministerin Grütters. Nach kleinem Umtrunk schob sich dann die Wand hinter dem Rednerpult zur Seite und die Teilnehmer durften „einwandern“. Weiterlesen

"Die Eiszeitjäger von Oberkassel", Copyright: Karol Schauer

Neues Ausstellungshighlight “Eiszeitjäger – Leben im Paradies” im LVR Landesmuseum

Europa vor 15.000 Jahren

Vor fast genau 100 Jahren, am 12. Februar 1914, fanden Steinbrucharbeiter in Oberkassel die Skelette einer Frau und eines Mannes sowie die Überreste von einem Hund und diverse Werkzeuge. Auch wenn die Überreste für die Arbeiter zunächst keine besondere Bedeutung hatten, so erregten sie doch das Interesse der Wissenschaftler der Universität Bonn. Nach deren Untersuchungen stand fest: es handelt sich um einen absoluten Sensationsfund! Weiterlesen