KesSalao Bonn

Neues Designer-Restaurant in Bonn

Das neu eröffnete Restaurant „KesSalao“ bietet Fast Food der anderen Art – gesund und individuell zusammenstellbar – und das alles im knalligen Design des angesagten spanischen Designer-Duos Masquespacio.

Das Logo des kleinen Restaurants am Bonner Talweg prangt prominent an der Front-Glasseite: das im Namen auftauchende „S“ basiert auf der Hauptzutat der mediterranen Küche – dem Olivenöl.

KesSalao Bonn

KesSalao Bonn

Die Auswahl anhand der knallig gestylten Menükarten fällt schwer – von Suppen, Salaten, Bocatas (eine Art Ciabatta) und Paella ist alles dabei – im mediterranen Gusto. Das frische Interior-Design erinnert mit Knallfarben (blau, rot, gelb, lila in angenehmen Nuancen) an mediterranes Flair – die Dekoration an den Wänden ist verspielt und geordnet zugleich – mit verstellbaren Gurten wird das Konzept der Speisekarte aufgegriffen: nach einer Art Baukasten-System kann man hier ganz individuell seinen Salat zusammenstellen.

Ein ideales Restaurant für fast jedermann, finden wir: hier kann man in der Mittagspause oder nach der Arbeit schnell (Fast Food!) was wirklich gesundes in erfrischender Atmosphäre genießen und dabei noch auf die eigene Linie achten – das Team von KesSalao glaubt fest an die „Mittelmeer-Diät“, die auf eine ausgewogene Ernährung mit Gemüse, fettarmem Fleisch und Fisch, Getreide, Obst und natürlich Olivenöl setzt.

KesSalao Bonn

KesSalao Bonn

Wir waren selbstverständlich direkt selbst vor Ort und haben für euch verkostet: sehr empfehlen können wir auf jeden Fall schon mal den Mango Tango (Mango, Banane, Orangensaft, Limettensaft, gefrorener Joghurt), den Kräutersalat mit gegrilltem Honig-Ziegenkäse und „Den Serrano“ – ein (auf Wunsch warmes) Bocata mit Ciabatta, Rucola, Serrano-Schinken, Piquillo-Paprika, Manchego und Paprikamarmelade – LECKER! Wir wünschen guten Appetit!

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Loading Facebook Comments ...