Contra Kreis Theater

Contra Kreis Theater Bonn – Heisse Zeiten Wechseljahre

Mein Theater-Tipp für´s neue Jahr: Heiße Zeiten im Contra Kreis Theater! Das müsst ihr gesehen haben, da bleibt echt kein Auge trocken und auch die Lachmuskeln werden auf´s äußerste beansprucht.

Heisse Zeite WechseljahreGestern Abend war es also soweit, wir Mädels sind losgezogen und haben uns dem Thema Wechseljahre gestellt. Für Männer, dachten wir, ist das Theater nix, also sind wir alleine hin. Auch für ältere, bereits „betroffene“ Frauen, da waren wir uns sicher, ist das auch nicht das richtige, wahrscheinlich können die am wenigsten darüber lachen, wenn ihre Symptome auf die Schippe genommen werden. Doch weit gefehlt! Im Theater eine bunte Mischung aus allen Altersklassen, und siehe da, viele Männer, ja und sie hatten offensichtlich auch sehr viel Spaß.

Heisse Zeiten WechseljahreJetzt hätten wir also die Vorurteile ausgeräumt, darum möchte ich euch vom Stück erzählen. Vier Frauen in den Wechseljahren treffen sich am Flughafen und warten auf ihren verspäteten Flieger nach New York. Für sich gesehen eher unspektakulär, aber dann legen sie los. Die Vier können nicht verschiedener sein, von der Karrierefrau über die reichverheiratete Dame bis hin zur Hausfrau bleibt kein Klischee unbearbeitet. Gemeinsam singen sie sich durch die Symptome von Hitzewallungen, Gewichtszunahme, nächtlicher Unruhe, schlappen Ehemännern und ich glaube, hier könnte ich noch so vieles aufzählen. Kultverdächtig sind in jedem Fall die Melodien, zu denen die „Gruppentherapie-Wechseljahre“ gesungen wird. Die Damen rocken auf der Bühne, dass es einen von den Stühlen reißt und man nicht anders kann als mitzusingen aber zumindest mitzuklatschen.

Das Stück läuft noch bis zum 2. März, Karten gibt es im Contra-Kreis Theater oder unter 0228-632307.

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Loading Facebook Comments ...