Beethovenfest Bonn 2015

Beethovenfest Bonn – Klassik für Jedermann

Bereits zu Beginn des alljährlichen Beethovenfest Bonn wurden die Bonner mit einem fantastischen Public Viewing auf dem Marktplatz auf das Musikfestival eingestimmt. Die Wiener Symphoniker unter Leitung von Philippe Jordan haben ein großartiges Debüt gegeben. Webern, Brahms und Beethoven standen auf dem Programm und der Gänsehautfaktor stieg von Minute zu Minute an. Mehrere Hundert Bonner kamen mit Stühlen und Decken auf den Marktplatz und ließen sich weder von der herbstlichen Kälte noch ein paar Regentropfen beeindrucken. Im Gegenteil, es herrschte Totenstille vor dem Alten Rathaus, man hätte die Stecknadel fallen hören. Und tosender, nicht enden wollender Applaus, hatten schließlich die Gäste in der Beethovenhalle mit den Gästen auf dem Marktplatz gemein. Das war eine unglaublich beeindruckende und berührende Stimmung.Beethovenfest Bonn 2015

Auf Einladung des Beethovenfestes waren wir bei dem Tweetup an diesem Abend mit dabei und somit in Mitten der begeisterten Menge auf dem Marktplatz.

Beethovenfest 2015 Bonn

Beethovenfest 2015 Bonn

Wir haben mit mehr als 20 twitterbeteisterten den Hashtag #befespark auf Platz fünf der deutschsprachigen Hashtags an diesem Abend gebracht. Beethovenfest Bonn 2015

Ich fragt euch, was ein Tweetup ist? Twitterer, oft auch Blogger, treffen sich zu einem bestimmten Thema, hier das Konzert zum Beethovenfest, und erzählen in 140 Zeichen mit einem bestimmten Hashtag (damit man alle Kommentare auch wiederfinden kann), was sie erleben, wie sie es erleben und warum es für andere auch interessant sein könnte. Ich würde sagen, das ist storytelling 2.0.

Das Beethovenfest geht noch bis zum 4. Oktober und hält für jeden Geschmack das richtige Programm bereit. Ich habe mal durch die rund 54 Veranstaltungen geblättert und für euch drei Highlights herausgesucht:

Wer Klaviermusik mag ist am 24.9. bei András Schiff genau richtig aufgehoben. Er wird die Goldberg-Variationen von Bach spielen, sicher einer der Highlights die auch ich mir nicht entgehen lasse. Die Liebhaber der Streichinstrumente kommen bei dem Philharmonischen Streichquartett aus München am 25.9. auf ihre Kosten. Neben Beethoven stehen Mahler, Schnittke und Schubert auf dem Programm. Alle, die ein bisschen mehr Bewegung auf der Bühne lieben, sollten sich schon mal den 1. oder 2. Oktober vormerken. Dann kreiert Stephanie Thiersch mit ihrem Ensemble gemeinsam mit dem Asasello-Quartett und dem DJ Elephant Power eine bewegte Mischung aus Tanz, Elektro-Musik und Klassik für die Zuschauer. Dabei nimmt Beethovens „Große Fuge“ einen großen Teil der musikalischen Darbietung ein und verheißt damit eine exzellente Mischung und einen herausragenden Programmpunkt.

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen

Ein Gedanke zu „Beethovenfest Bonn – Klassik für Jedermann

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Samstag: Über das Beethovenfest, Kinder, Abkürzungen und Island | Bundesstadt.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Loading Facebook Comments ...