Rhein in Flammen Bonn

Rhein in Flammen® – das regionale Event mit Erlebnischarakter

Am 2. Mai ist es wieder soweit – Rhein in Flammen erleuchtet Bonn und die Region bis Linz! Mit rund 350.000 Gästen an Land und etwa 15.000 Gästen auf den Schiffen gehört es zu den größten Open-Air Veranstaltungen der Region Bonn. Auf 26 Kilometern zaubern Feuerwerke, illuminierte Häuser und leuchtend rote bengalische Feuer eine ganz besondere Atmosphäre.

Die meisten Bonner kennen Rhein in Flammen® nur von der Rheinaue. Hier ist natürlich auch an den drei Tagen des ersten Mai-Wochenendes wieder gut was los: Kirmes, Bands und Kulinarisches locken jedes Jahr rund 100.000 Menschen auf die Bonner Wiesen. Während man also auf das musiksynchrone Feuerwerk um 23:15 Uhr mit Ankunft des Schiffskonvois wartet, wird es garantiert nicht langweilig und verhungern muss hier sowieso niemand.

Das Programm an den drei Tagen in den Rheinauen ist schon jetzt einzusehen auf www.rhein-in-flammen.com

Wir haben uns für den Samstag, den eigentlichen Rhein in Flammen®-Tag, ein besonderes Schmankerl für euch überlegt: in Kürze wird über www.facebook.com/RheininFlammen ein Rhein in Flammen®-Picknickkorb befüllt mit allem, was man für einen schönen Abend in den Rheinauen braucht. Kurz vor der Veranstaltung werden die prall gefüllten Körbe dann über Radio Bonn/Rhein-Sieg verlost. Die glücklichen Gewinner können sich die Körbe am Samstagabend in den Rheinauen abholen und erhalten in einem eigens abgetrennten Bereich mit bester Sicht auf das musiksynchrone Feuerwerk dann die Möglichkeit, den Abend ganz besonders ausklingen zu lassen. Folgt uns einfach auf Facebook und erfahrt immer sofort, wenn wieder ein Inhalt in den Korb wandert.

Für alle, die Rhein in Flammen® mal in der vollen Gänze und Schönheit vom Schiff aus kennen lernen möchten, haben wir auch ein paar heiße Tipps:

Ganz neu in diesem Jahr ist das „kabarettistische Lachfeuerwerk mit Andreas Etienne, Michael Müller und Christoph Scheeben aus dem Haus der Springmaus“, zu erleben auf der MS RheinEnergie. Tickets dazu gibt es bei BONNTICKET.

Wer lieber auf musikalische Highlights setzt, ist auf dem Jazzschiff (in Kooperation mit dem Schaufenster/Blickpunkt) gut aufgehoben. Tickets gibt es auch über BONNTICKET.

Schiffstickets gibt es wie immer auf www.bonnticket.de, aber auch bei den Reedern direkt, eine Übersicht findet Ihr auf www.rhein-in-flammen.com.

Rhein in Flammen - auf dem Schiff

Rhein in Flammen – auf dem Schiff

Für alle Landratten ist aber natürlich auch außerhalb der Rheinaue in der Region einiges los. Die meisten Kommunen bieten am ganzen Wochenende ein buntes Programm an mit Feuerwerken, Open Air Live-Musik, kulinarischen Genüssen und illuminierten Promenaden. Feiert mit euren Lieben schon mal eifrig vor und winkt dann kräftig vom Ufer aus, wenn der Schiffskonvoi an euch vorbeizieht – ein majestätischer Anblick! Um euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die einzelnen Landprogramme zu geben:

Linz

In Linz beginnt’s – auch in diesem Jahr erfolgt der Start für Rhein in Flammen® in der „Bunten Stadt“. Entlang der Rheinuferwiesen, am „Linzer Brauhaus“, ist Frühsommer-Feeling bei kühlen Getränken und fetzigen Beats garantiert. So lässt sich das prächtige Großfeuerwerk, das gegen 21.45 Uhr, wenn sich der Konvoi aus rund 60 Schiffen in Bewegung setzt, einmal mehr vortrefflich genießen.

Remagen

Auf der Rheinpromenade und dem Caracciolaplatz steht das Programm unter dem Motto „Feuerwerk & Musik“. Genießen Sie bei guter Stimmung das schöne, vom Feuerwerk gekrönte Ambiente, wenn der illuminierte Schiffskonvoi gegen 21.50 Uhr die neue Promenade von Remagen passiert. Auch die lichttechnische Darstellung der berühmten „Brücke von Remagen“ ist ein besonderes Erlebnis. Beim Frühlingsfest am  2. und 3. Mai steht die Innenstadt unter dem Motto „Remagen mag ich – fit & mobil“. Der „Tag der Vereine“ am Sonntag und die verkaufsoffenen Geschäfte laden zum Bummeln, Schauen, Einkaufen und Genießen ein.

Unkel

In diesem Jahr werden in Unkel erneut unter dem Motto :rheinlicht am 2. Mai 2015 die Hausfassaden auf der Rheinpromenade auf einzigartige Weise farbig illuminiert. Um 22.00 Uhr passiert der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.

Rhein in Flammen - Unkel

Rhein in Flammen – Unkel

Bad Honnef – Insel Grafenwerth

Von Freitag den 1. bis Sonntag den 3. Mai wird auf der Insel Grafenwerth zum ersten Mal ein dreitägiges Festival zelebriert. Neben dem fulminanten Feuerwerk und dem traditionellen Kinderflohmarkt am Samstag, dem 2. Mai, wird auf der Insel mit der einzigartigen Atmosphäre noch Einiges mehr geboten: Eine große Musikbühne mit täglich wechselndem Programm sorgt genauso für gute Laune wie ein 40 Meter großes Riesenrad für Groß und Klein.

 

Königswinter

Wenn am 2. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und den Petersberg. Das Höhenfeuerwerk beginnt. Alles wird in ein festliches Licht gerückt. Genießen Sie das Feuerwerk und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi im kleinen gemütlichen Biergarten, organisiert durch die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft auf dem Königswinterer Marktplatz. Hier kommt bei Musik und Tanz auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen

2 Gedanken zu „Rhein in Flammen® – das regionale Event mit Erlebnischarakter

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Samstag: Ein Opfer der Umstände | Bundesstadt.com

  2. Pingback: Die Region Bonn an einem Tag entdecken - Bonn Region

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Loading Facebook Comments ...