IMG_20181109_185628

GOP „Impulse“ – Laut.Dynamisch.Contemporary.

Vergangenen Freitag feierte das GOP Varieté-Theater in Bonn die Premiere seiner neuen Show „Impulse“. Wir verraten euch, wie es uns gefallen hat.

Das Schlagzeug am Bühnenrand erstrahlt im blauen Licht, als sich die Leuchten im Saal dimmen. Der Vorhang gibt den Blick frei auf eine übergroße Wand aus Drums, an denen die Artisten sich emporschwingen und mit kraftvollen Bewegungen zu trommeln beginnen.

Impulse. So heißt die neue Show im GOP Varieté-Theater in Bonn. Der Name ist Programm – die unglaubliche Energie, die auf der Bühne herrscht, findet ihren Weg zum Zuschauer, dessen Beine unter dem lauten Bass der Musik erzittern.

Nach einem ohrenbetäubenden Auftakt wechseln die Szenen zwischen intimen, emotionalen Momenten – angeführt von der sanft-artistischen Poledance-Nummer von Helena Lehmann – und einer actionreichen und imposanten Bühnenshow – ein gelungener Mix aus harten Beats und perfekt sitzenden Bewegungen.

So impulsiv die Show aus Tanz und Akrobatik ist, so viele Kontraste lassen sich auch in ihr finden:

Starke Dubstep-Beats stehen neben klarem Acapella-Gesang. Wo in früheren Shows hübsche, zierliche Damen die HulaHoop-Reifen schwingen lassen, lässt in dieser Show der Bühnenclown Tom Ball seine Hüften kreisen. Auch die beeindruckende Breakdance-Nummer der Artistin Nadia Lumley führt die Reihe der Kontraste weiter.

Ein gelungener Mix aus laut und leise, schnell und langsam – ohne den Zuschauer zu überfordern. Jeder Trommelschlag sitzt, jede Bewegung passt. Das Rhythmusgefühl zieht sich durch die Show wie ein roter Faden.

In den vielen dynamischen, zeitgenössischen Tanzszenen bewegen sich die Körper synchron zu den Beats der Drums, – untermalt von einer spektakulären Lichtshow. Es wirkt als hätten sich die Künstler zuvor an einer Steckdose aufgeladen und würden in den 2 Stunden ihrer ganze Energie freien Lauf lassen.

Anders als in den bisherigen Shows existiert in „Impulse“ keine zusammenhängende, aufeinander aufbauende Geschichte, noch gibt es einen Conférencier, der durch die Show führt. Vielmehr präsentiert sich dem Zuschauer jede Szene selbstbewusst als intensiver Moment mit ganz eigenem Charakter und eigener Atmosphäre, eingebettet in eine ausdrucksstarke Geräusch- und Bühnenkulisse.

Vor allem das Duo aus Camille Tremblay und Louis-Marc Bruneau-Dumoulin, welches in luftiger Höhe an den Strapaten tanzt, begeistert den Zuschauer mit seinen emotional aufgeladenen Momenten.

Auch der ausdrucksreiche Tanz des Artisten Dennis Mac Dao gehört zu den Höhepunkten der Show. Die Leichtigkeit der Federn erhebt sich im weichen Tanz über den starken Bässen der Musik.

Zwischendurch lockern witzige Einlagen die Stimmung im Saal z.B. dann, wenn eine gemeinsame Darbietung des jungen Ensembles von einer WC-Bürste angeführt wird. Doch die Comedy steht sicher nicht im Vordergrund dieser Show.

Musikalisch hebt sich „Impulse“ klar von den bisherigen ab und überrascht mit unbekannten, aneckenden Musikstücken aus Bereichen wie z.B. Dubstep. Klassische Geigenmelodien neben fetten Bässen, bekannte Coversongs neben instrumentalen Stücken, die teilweise wirken als seien sie aus einer anderen Dimension.

Die fantastische Kombination aus Licht, Bewegung und Ton – unter der Regie von Nikos Hippler – führt zu einem eindrucksvollen Erlebnis für die Sinne.

Eine Show mit Ecken und Kanten am Puls der Zeit, vielleicht nicht gerade für zart besaitete Gemüter. Für alle anderen bietet sich eine imposante Show, die den Puls höher schlagen lässt und einen- zumindest für 2 Stunden – aus der Wintermüdigkeit reißt.

Erleben Sie die neue GOP-Show „Impulse“ in Bonn noch bis zum 24. Februar 2018. Showzeiten sind mittwochs und donnerstags um 20 Uhr, freitags und samstags um 18 Uhr und 21.30 Uhr, sonntags um 14 Uhr und um 17 Uhr. Eintrittskarten bereits ab 29.- EUR erhältlich. Kinder, Schüler und Studenten bis 27 Jahre zahlen bei Vorlage eines gültigen Ausweises in allen Vorstellungen 15.- EUR. Wahlweise sind die Shows auch mit einem winterlichen 3-Gänge-Menü ab 59.- EUR buchbar.

Informationen und Buchungen täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr unter (0228) 422 41 41 oder unter variete.de .

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Loading Facebook Comments ...