eislabor

Die besten Eis-Hotspots in Bonn und Umgebung

Im Sommer sehnen wir uns nach einer Abkühlung. Was gibt es da besseres, als ein leckeres Eis ganz in der Nähe zu ergattern? Ob Altstadt oder Kessenich, für gutes Eis muss man in Bonn nie weit laufen.

Eislabor

Einmalig, lecker und gesund – das Eislabor ist wahrscheinlich die bekannteste und zugleich beliebteste Eisdiele in der Bonner Altstadt (die zweite Filiale befindet sich in Beuel). Die verwendeten Zutaten für das besondere Sorbet & Milcheis sind alle frisch, naturbelassen und die Früchte aus erster Wahl. Es wird auf Aromen und Farbstoffe verzichtet und für die Neugierigen unter euch: Ihr könnt jederzeit bei der Herstellung des Speiseeises zuschauen. Vor allem aufgrund der außergewöhnlichen Auswahl an Eissorten, wie z.B. das Zitronensorbet, das Kaktusfeigen-Sorbet oder das Avocado-Eis, zählt das Eislabor unter den Eisliebhabern zu den besten Eisdielen Bonns.

Eiscafé da Vinci

Als erfrischende Shopping-Pause an heißen Tagen in der Innenstadt bietet sich das Eiscafé da Vinci hervorragend an. Hier überzeugen das typisch italienische Eis (natürlich hausgemacht und nach italienischem Originalrezept), das gute Preis-Leistungsverhältnis und die verlockenden Specials. Auf der Terrasse im Schatten der Bäume kann man in Ruhe neue Energie tanken und den Ausblick auf die große Liegewiese genießen und das bunte Treiben beobachten. Die lockere Atmosphäre wird am Wochenende oft durch Livemusik nochmal verstärkt und garantiert den Wohlfühlfaktor.

Heisskalt

Eine Symbiose aus italienischer Bergwelt & rheinischem Frohsinn erfährt man in der kleinen aber feinen Eis- und Cocktail-Lounge Heisskalt im Herzen Kessenichs. Der durch die Handwerkskammer Frankfurt am Main zertifizierte und professionelle Eis-Kreateur und Inhaber Daniel Scheidgen, verzaubert seine Gäste mit seinen außergewöhnlichen und persönlichen Eisbechern. Durch seine besonderen Kreationen, wie Spaghetti Primavera oder Coppa‘ Italia über die Rhein Symphonie und Beethovens Neunte, thematisiert er seine Heimat Italien und seine entdeckte Liebe zum Rheinland und Bonn. Highlights, wie zum Beispiel berieselte Eisbecher mit Goldstaub, fehlen keineswegs. Darüber hinaus begeistert er seine Gäste mit Joghurt Spezialitäten, frischen Vanillewaffeln und heißem Apfelstrudel. Auch aufgrund des familiären Flairs ist das Heisskalt eine Eisdiele, die man auf jeden Fall besuchen sollte.

Gelateria Granatella

Dem freundlichen Italienischen Charme, der weit über Bonns Grenzen bekannten Gelateria Granatella in Poppelsdorf, kann man sich einfach nicht entziehen. Saisonal wechselnde besondere Eissorten, Specials und köstliche Eisbecher, versüßen einem die herrliche Mittagssonne auf der großzügigen Terrasse. Auch von Innen wurde an Platz nicht gespart, sodass Sonnenmuffel genug Raum haben, um sich ausbreiten zu können. Außerdem besitzt die Familie Granatella vier Eiswagen, einer steht zum Beispiel in der Rheinaue, an denen man das großartige Gelato genießen kann.

Eiscafé Olivotti

Frische, Qualität und Originalität beschreiben treffend das seit 1967 bestehende, traditionell geführte Eiscafé Olivotti in Beuel. Selbstverständlich wird das Eis jeden Tag frisch in der eigenen Eisküche hergestellt. Neben den klassischen Eissorten bietet Olivotti wöchentlich wechselnde, leckere und einzigartige Eissorten an. Für die Veganer unter uns: bei Olivotti seid ihr genau richtig! Die Eisdiele bietet saisonbedingte, ausgefallene, vegane Eissorten, wie zum Beispiel Limette-Minze-Holunder, an. Den großzügigen Eisbechern, Milchshakes und Joghurt Bechern kann man auch nur schwer widerstehen. Wir sagen: das Olivotti ist ein Besuch wert!

 

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Loading Facebook Comments ...