Tourismus NRW

Inforeise mit Tourismus NRW – Ein Wochenende in der Tagungsregion Bonn

Wie lernt man eine Region am besten kennen? Man fährt hin! Daher freuen wir uns immer, wenn wir Tagungs- und Kongressentscheider bei uns begrüßen können. So stieß der Vorschlag von Tourismus NRW, dem Vermarkter des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, eine gemeinsame Inforeise zu veranstalten, bei uns auf offene Ohren!

Das passende Datum für unsere Inforeise war schnell gefunden; das erste Maiwochenende drängte sich uns förmlich auf! Schließlich fand am Samstag zuerst unsere Fachbesuchermesse, die Bonn Börse statt, und abends eines unserer Event-Highlights in der Region Bonn, Rhein in Flammen!

Pünktlich um kurz vor 12 Uhr versammelten wir uns mit den Teilnehmern der Inforeise und der Begleiterin von Tourismus NRW, Nina Dahlhaus, im Bonnox Boardinghouse. Der Betreiber Michael Schlößer hatte sich großzügigerweise bereit erklärt, die Gruppe an diesem Wochenende zu beherbergen. Von dort aus starteten wir zum World Conference Center Bonn, der Veranstaltungsstätte der Bonn Börse. Hier hatten unsere Teilnehmer nun die Möglichkeit, mit einem der rund 70 Aussteller ins Gespräch zu kommen und sich zu informieren.

Abends folgte die Fahrt auf der MS RheinEnergie mit abschließendem Feuerwerk. Das Motto lautete in diesem Jahr “Musicals and Flames” und sorgte für einen im wahrsten Sinne des Wortes leuchtenden Abschluss des Tages!

Zugegebenermaßen, das Aufstehen am Sonntagmorgen viel nach der kurzen Nacht sicher nicht leicht, aber das angekündigte Programm der Inforeise lockte nach und nach alle unsere Gäste aus den Federn. Gefrühstückt wurde im BaseCamp Bonn und besonders die familiäre Atmosphäre hat alle überzeugt. Die individuell gestalteten Wohnwagen begeisterten natürlich wieder und der jeweilige Lieblingswagen war schnell gefunden!

Nächster Programmpunkt war der Besuch der Bundeskunsthalle. Das Museum überzeugt nämlich nicht nur immer wieder mit seinen international bekannten Wechselausstellungen, sondern bietet auch viele unterschiedliche Tagungs- und Veranstaltungsräumlichkeiten. Über kleine Workshop- und Seminarräume bis hin zum teils fest bestuhlten Auditorium oder dem Museumsfoyer finden sich viele Möglichkeiten für unvergessliche Events. Absolutes Highlight, und ehrlich gesagt eine meiner persönlichen Lieblings-Locations in Bonn, ist der Dachgarten der Bundeskunsthalle! Hier lassen sich traumhafte Abendveranstaltungen und Empfänge veranstalten mit tollem Blick über die Region. Natürlich wäre ein Besuch im Museum ohne Kunst aber nicht komplett, weswegen wir auch kompetent durch die aktuellen “Kasimir Malewitsch” und “Max von Oppenheim” Ausstellungen geführt wurden. Die Bundeskunsthalle bietet übrigens immer wieder interessante Führungen und Rahmenprogramme an, wie z.B. die “Late_Art”, die Kunst mit Musik und leckeren Drinks kombiniert…. ;)

Unser nächster Besichtigungspunkt führte uns ins Siebengebirge auf den Drachenfels. Natürlich erfolgte die Auffahrt ganz klassisch mit der Drachenfelsbahn! Das gute Wetter lockte jede Menge Ausflügler auf den Berg, aber die Betreiber der Zahnradbahn änderten kurzerhand und flexibel die Taktung der Bahnen, um alle zügig zu befördern. So erreichten wir bei strahlendem Sonnenschein Schloss Drachenburg und wurden dort freudig begrüßt. Die anschließende Führung verband optimal historische Fakten über das Schloss und spezielle Hinweise für unsere Gäste der Inforeise zu Kapazitäten und technischen Details für die Planung von Veranstaltungen. Spätestens der sensationelle Ausblick von der Terrasse überzeugte alle Teilnehmer von der Einzigartigkeit des Schlosses als Veranstaltungsstätte.

Den krönenden Abschluss bildete der Besuch des Kameha Grand in Bonn! Empfangen wurden wir mit einem leckeren Mittagssnack. Nach der ersten Stärkung folgte eine Hausführung durch Tagungsräume und Zimmer des Hotels. Natürlich durften auch der Wellnessbereich und die Bönnsch Alm bei der Entdeckung des Hotels nicht fehlen! Hier außerdem noch ein kleiner Tipp: Unser Weg führte uns auch am Sonntagsbrunch-Buffet vorbei…..es sah köstlich aus ;)

Unsere Entdeckungstour endete anschließend wieder im Bonnox, die Teilnehmer der Inforeise mussten nun ja wieder die Heimreise antreten. Über Ihren Besuch haben wir uns sehr gefreut und hoffen, dass wir sie von der Tagungsregion Bonn überzeugen konnten!

Ein herzliches Dankeschön auch an Nina Dahlhaus und das Team von Tourismus NRW für die tolle Kooperation! Wir freuen uns auf das nächste Mal :)

 

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Loading Facebook Comments ...