RDA-Workshop 2014

Bonn Region präsentiert sich auf dem RDA-Workshop

Vom 29. bis 31. Juli 2014 fand in Köln der alljährliche RDA-Workshop, die Leitmesse für Gruppenreisen, statt.  Aussteller aus 60 Ländern präsentierten ihre Produkte und Ideen für die kommenden Geschäftsjahre. Zentrales Messethema war der Rad- und Aktivtourismus, der in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat.

Im Verbund mit Tourismus NRW e.V., der Rheinstadt Köln sowie dem Beethovenfest, der Bonner Personen Schiffahrt, der Drachenfelsbahn und der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland präsentierte sich die Tourismus & Congress GmbH Region Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler (T&C) den nationalen und internationalen Reiseveranstaltern.

Entsprechend der diesjährigen Kampagne „Radeln, E-Bike & Co“ standen aktive Programmbausteine in der Region Bonn im Fokus der Gespräche. Die Broschüre „Radtouren in der RadRegionRheinland“ mit einem Überblick über Radtouren verschiedener Kategorien, Bett+Bike-Betrieben sowie Pauschalangeboten wurde in den 45 Fachgesprächen der T&C sehr gut angenommen. Neben den aktiven Programmen erfreuten sich auch in diesem Jahr die klassischen Themen großer Beliebtheit. Vor allem das bei Gruppenreisen beliebte Großereignis Rhein in Flammen® sowie das Beethovenfest wurden vielfach nachgefragt. Für besondere Aufmerksamkeit sorgten die Ausstellungen in der Kunst- und Ausstellungshalle „Outer Space“ sowie „Japans Liebe zum Impressionismus“. Verstärkt nachgefragt wurde ebenso das Thema „Politisches Bonn“ mit Führungen durch authentische, zeithistorische Orte.

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Loading Facebook Comments ...