Archiv für den Autor: Alexander Cöln

DSC_0212

Pack die Badehose ein! – „Wet“ im GOP Varieté Theater Bonn

Eine durchschnittliche Badewanne ist ungefähr 175cm mal 77cm groß und fasst etwa 180 Liter Wasser. Die meisten Menschen nutzen ihre Badewanne zur Entspannung und Erholung oder auch als Ort für anregende Gespräche, wie uns schon Loriot im legendären Sketch „Herren im Bad“ gezeigt hat. Was man sonst noch alles mit der Badewanne anstellen kann, zeigt uns das GOP Varieté Theater Bonn mit seinem neuen Stück „Wet“. Weiterlesen

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen
Classic Cars Niederkassel

Classic Cars & Caravans in Niederkassel

Petticoats, Musik der 50er Jahre und wunderschöne Oldtimer. In der modernen und schnelllebigen Welt sehnt man sich gerne nach der „guten alten Zeit“ zurück. Deswegen findet vom 31. Mai bis zum 01. Juni bereits zum neunten Mal das jährliche Event „Classic Cars & Caravans“ in Niederkassel bei Bonn statt. Weiterlesen

064

Rhein in Flammen® 2014

Bald ist es wieder soweit – wie jedes Jahr findet am ersten Samstag im Mai, Rhein in Flammen®statt. Ein unfassbar schönes Feuerwerk erwartet die Besucher. Rund 800 rot leuchtende Bengalfeuer tauchen die Uferpromenaden und Sehenswürdigkeiten in Linz, Remagen, Unkel, Rheinbreitbach, Bad Honnef, Königswinter und Bonn in ein festliches Licht. Berge und Burgen wirken magisch schön. Weiterlesen

Plakat_IssWas_HdG

“Is(s) was?! Essen und Trinken in Deutschland”

 

“Is(s) was?! Essen und Trinken in Deutschland” heißt die aktuelle Ausstellung im Bonner „Haus der Geschichte“ und beleuch­tet das Thema Essen und Trinken aus den ver­schie­dens­ten Blick­win­keln. Ganz gespannt und mit einer Portion skeptischer Neugierde begebe ich mich in diese Ausstellung und wage eine Reise in die deutsche Essenskultur. Weiterlesen

Poppelsdorfer Schloß

Open Air durch Bonn

Am vergangenen Samstag bei herrlichem Sonnenschein und milden 20 Grad habe ich endlich einmal die „Große Stadtrundfahrt“ durch Bonn mit dem beliebten Cabrio-Bus erleben dürfen. Das wurde auch Zeit! Ich lebe die 33 Jahre seit meiner Geburt in dieser Stadt und arbeite zudem schon zehn Jahren für das hiesige Tourismus-Büro.  Und doch habe ich es bisher tatsächlich versäumt eine solche Cabriobustour mitzumachen. Weiterlesen