GME 2017

greenmeetings und events Konferenz in Weiblingen

Volker Angres, Leiter der ZDF-Umweltredaktion eröffnete mit den abgewandelten und mehrfach wiederholenden Worten  “Greenmeetings first” die diesjährige Konferenz. Rund 250 Branchenvertreter waren ins nachhaltig sanierte Bürgerzentrum Waiblingen gekommen und diskutierten in den zwei Tagen über soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit.
Waiblingens Oberbürgermeister Andreas Hesky, Vize-Präsidentin EVVC e.V. Ilona Jarabek, Matthias Schultze, Geschäftsführer GCB e.V. sowie Thomas Vuk, Fachbereichsleiter Kultur und Sport der Stadt Waiblingen eröffneten die zweitätige Veranstaltung.

Ilona Jarabek erklärte, dass der Nachhaltigkeitsgedanke sich in den vergangenen Jahren in der Branche verankert habe. Mit fast 400 Millionen Teilnehmern hat die Tagungs- und Kongressbranche eine Verantwortung, der man sich stellen müsse.

Matthias Schultze freute sich besonders, über die Austragungsstätte der diesjährigen GME. Mit Waiblingen hatte sich ein Veranstaltungszentrum gefunden, dass dem Konferenzthema nachhaltiges Veranstaltungsmanagement mehr als gerecht wurde.

Bürgerzentrum Waiblingen

Nachhaltigkeit wurde bislang immer sehr theoretisch behandelt, in diesem Jahr war allerdings der Anspruch ein anderer: Man wollte möglichst „hands on“ und praxisorientiert Best-Practice Beispiele für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement anbieten. Besonders dazu beitragen sollten die diesjährig erstmals stattfindenden Exkursionen und Führungen.

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2017 zum INTERNATIONALEN JAHR DES NACHHALTIGEN TOURISMUS FÜR ENTWICKLUNG erklärt, daher lag es sehr nahe, dass die Keynote zur Veranstaltung UNWTO-Nachhaltigkeitsexperte Dr. Dirk Glaesser sprach. Er betonte, dass nachhaltiges Veranstaltungsmanagement bzw. nachhaltige Tagungen und Kongresse als wichtige Treiber für Veränderungen wirken können.

Ein weiteres Highlight der Konferenz waren die Vergaben der Meeting Experts Green Award in fünf Kategorien. Die Gewinner und die Nominees sind unter www.meeting-experts-awards.de zu finden.

Weitere und detailliertere Infos zur Veranstaltung unter: gcb.hybridwebcast.com

FacebookTwitterXINGGoogle+Empfehlen
650 Jahre Pützchens Markt

650 Jahre Pützchens Markt – auf den Spuren eines historischen Jahrmarktes

Nach 650 Jahren lässt Bonn erstmalig die Geschichte der Jahrmärkte durch Ausstellungsstücke des 18. und 19. Jahrhunderts wieder aufleben. Im Zeitraum vom 17. März bis zum 9. April können Jahrmarkt-Begeisterte acht Fahrgeschäfte als auch diverse andere Darbietungen wie „Hau den Lukas“ bewundern und selbst ausprobieren.  Neben Spiel, Spaß und Spannung durch die alten Fahrgeschäfte ist selbstverständlich auch für den kleinen Hunger durch Imbissstände und vielen süßen Leckereien gesorgt. Weiterlesen

Rheinaue 002

Der große Rheinauen-Flohmarkt: Handeln, feilschen und verkaufen

Von der Zahnbürste bis zum Wohnzimmerschrank. So ziemlich jeder Floh wechselt hier seinen Wirt. Organisiert von „Melan macht Märkte“ finden auch im Jahr 2017 wieder insgesamt acht Flohmärkte im Zeitraum vom 18. März bis zum 21. Oktober in der schönen Bonner Rheinaue statt. Weiterlesen

Sustainable Blonn

Sustainable Bonn: Im Frühjahr 2017 wird nachhaltig geprüft!

Ende März ist es soweit! Im “Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung” geht das Projekt „Sustainable Bonn – Konferenzort der Nachhaltigkeit“ für die kommenden beiden Jahre in die nächste Re-Zertifizierungsrunde. Weiterlesen

GOP Varieté-Theater Bonn - Plüfoli

GOP Varieté-Theater Bonn – Einfach großartig!

Wir durften gestern vor der offiziellen Eröffnung am Sonntag schon mal im Rahmen der „Plüfoli-Mediengala“ ins neue GOP Varieté-Theater reinschauen. Reinschauen ist dabei leicht untertrieben – vielmehr waren wir Teil eines rundum gelungenen, kulinarisch abgerundeten, bewegenden Erlebnisses, durften einen tollen Abend verleben und gingen zu später Stunde beschwingt und fröhlich wieder hinaus – mit wirklich vielen schönen Erinnerungen. Unser Gesamturteil daher: GOP – Einfach großartig! Weiterlesen

Arkadenhof der Uni Bonn
Foto: Thilo Beu, Bonn

Internationale Stummfilmtage Bonn – 11. – 21.08.2016

Seit 32 Jahren ziehen die internationalen Stummfilmtage jedes Jahr ein großes Publikum in ihren  Bann. Eine riesige Leinwand fesselt den Zuschauer unter freiem Himmel im Arkadenhof der Universität Bonn: zu sehen sind jeden Abend restaurierte Stummfilme aus aller Welt mit live-musikalischer Begleitung. Weiterlesen

10 Jahre Multilingua

10 Jahre Multilingua International

Am 11.06.2016 feierte das Sprachdienstleistungsunternehmen Multilingua International aus Bonn sein 10-jähriges Firmenjubiläum im Festhaus La Redoute in Bad Godesberg. 100 geladene Gäste, darunter Kunden, Partner, Kollegen, Freunde und Familienangehörige, folgten der Einladung der Geschäftsführerinnen Maria João Vargas-Schlüter und Tanja Fischer, um diese Leistung gemeinsam zu feiern. Weiterlesen

Die Rheinquelle zu Gast bei Rhein in Flammen am 7. Mai 2016

Zum ersten Mal in der Geschichte von „Rhein in Flammen“ wird im Jubiläumsjahr 2016 die Region der Rheinquelle „Disentis Sedrun“ als Gastregion vor Ort dabei sein. Diese liegt im Kanton Graubünden in der Südostschweiz, wo sich mit dem Vorder- und dem Hinterrhein die Rheinquelle befindet. Eine Delegation aus Disentis Sedrun wird auf der MS RheinEnergie das Feuerwerksspektakel vom Schiff aus miterleben. Am Heck der MS RheinEnergie wird dann auch eine Schweizer Flagge wehen.

Weiterlesen